Die SGV-Abteilung Eslohe wurde 1891 gegründet und steigerte ihre Mitgliederzahl
bis 1913 auf 50 Wanderinnnen und Wanderer.
Im Verlauf des 1. Weltkriegs und auch danach sank die Anzahl der Vereinszugehörigen bis
1923 auf 15 Mitglieder ab.
In den Jahren 1924 und 1925 ruhte die Vereinsarbeit.

1926 erfolgte eine Neugründung und die Abteilung war bis 1941 aktiv.
Es wurden Sternwanderungen, Wanderfahrten und Volksliederabende organisiert.
Danach war, bedingt durch den 2. Welkrieg, keine Vereinsarbeit möglich.

1947 wurde Franz Padberg zum Vorsitzenden gewählt, jedoch wurde die Abteilung im
Jahr 1950 wieder aufgelöst.

Erst 1967 erfolgt die Neugründung. Rudolf Franzen wird zum 1. Vorsitzenden gewählt.
1970 wird dann Gottfried Wiesenhöfer sein Nachfolger. Unter seiner Führung entsteht 1976
die SGV-Hütte an der Helle. Die Hütte wird von nun an für SGV-Veranstaltungen wie Ostereiersuchen,
Igel- oder Kartoffelbraten genutzt und für Feste vermietet.
Seit 1980 wird jedes Jahr eine Mehrtagesfahrt zum deutschen Wandertag durchgeführt.

1981 wählt man Josef Eickhoff zum 1.Vorsitzenden und gleichzeitig wird der neu
gegründete Skiclub Eslohe als Skigilde in den Verein aufgenommen. Dadurch steigt im
Laufe der Zeit die Mitgliederzahl auf über 300 Wanderer und Skifahrer an.
Die Skigilde ist sehr aktiv. Mit dem Skibus werden die Kinder zum Skilift nach
Gellinghausen oder Bödefeld gefahren. Dort werden Skikurse abgehalten. Später folgt die
jährliche Ausrichtung eines Skibasars und Skifreizeiten in den Alpen.
Die Langlaufgruppe fährt zum legendären WASA-Lauf an den Holmenkollen.
Gemeindemeisterschaften werden sowohl im alpinen Bereich als auch im
Skilanglauf ausgetragen.

Zum 100-jährigen Jubiläum der Abteilung wird 1991 eine Streuobstwiese unterhalb des
Friedhofs angelegt, die auch heute noch mit 2 Bänken und einem Wildbienenhotel zum
verweilen einlädt.

1996 übernimmt Michael Poggel das Amt des 1. Vorsitzenden.
Unter seiner Führung wird das Kartoffelfest unter dem Motto ' Tolles aus der Knolle '
an der SGV-Hütte eine feste Größe im Esloher Veranstaltungskalender.
Seit 2001 gehört auch eine monatliche Seniorenwanderung zum Programm.
Leider muß die Skigilde 2006 wieder abgemeldet werden.
Zu warme Winter und somit zu wenig Schnee im Sauerland, führen zu einem starken
Rückgang der Vereinsarbeit im Bereich Wintersport.

2008 wählt die Hauptversammlung Reinold Kersting zum Vorsitzenden.

Die SGV-Abteilung Eslohe veranstaltet Tages- und Mehrtageswanderungen,
Familienwanderungen, Seniorenwanderungen, Radtouren und Naturschutzarbeit.
Ostereiersuchen am Ostermontag und ein Kartoffelfest runden das Programm ab.

Seit dem Jahr 2014 findet jedes Frühjahr eine Fahrradbörse statt. Den Termine finden Sie im Wanderplan.